Schreinerei Ruopp verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung dieser Internetseite zu erleichtern. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Möbel aus dem Biosphärengebiet
Schwäbische Alb

  • regionales Holz aus nachhaltiger Fortstwirtschaft
  • regional verarbeitet in unserem Handwerksbetrieb mit mehr als 100 Jahren Erfahrung
  • mit viel Liebe zum Detail enstehen bei uns unvergleichliche Unikate
  • exakt nach Ihren Wünschen 

Wir setzten auf Natürlichkeit, Nachhaltigkeit, Regionalität, Qualität....  und auf Sie!

Sideboard Sideboard

2.179,00 €

Esstisch Esstisch

2.049,00 €

Sitzbank Sitzbank

890,00 €

Couchtisch Couchtisch

459,00 €

Infoständer Infoständer

144,89 €

Waschtisch Waschtisch

1.399,00 €

Gartenbank Gartenbank

1.449,00 €
 

Gegliedert ist das Biosphärengebiet in 3 Bereiche:

Die Pflegezone, in der wertvolle Ökosysteme der Kulturlandschaft durch schonende Landnutzung für die Zukunft erhalten werden sollen. Ziel ist insbesondere die Erhaltung artenreicher und bedrohter Tier- und Pflanzenarten, deren Fortbestand von einer sehr pfleglichen Nutzung abhängt.

Das Holz unserer Biosphärenmöbel stammt aus dieser Entwicklungszone und der nahen Umgebung.

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb liegt etwa 50 Km südöstlich von Stuttgart. Abwechslungsreiche Landschaften wie Albhochfläche, Albtrauf, sowie Teile des Vorlandes der Schwäbischen Alb zeichnen dieses einzigartige Reservat aus. Unterschiedliche geologische Gegebenheiten, variierende klimatische Bedingungen sowie eine weit zurückreichende Form traditioneller Landnutzung sind eine Besonderheit, die es zu erhalten gilt. Neben den albtypischen Wacholderheiden mit ihrer Schafbeweidung finden sich im Vorland große zusammenhängende Streuobstwiesen.

Die Kernzone, welche dem unbeeinflussten Naturzustand sehr nahe kommen soll. Die Flächen dieser Zone werden von jeglicher wirtschaftlicher Nutzung freigehalten.

Die Entwicklungszone, in der schließlich der wirtschaftende Mensch im Vordergrund steht. In dieser Zone soll u.a. durch Förderprogramme die nachhaltige Entwicklung von Mensch und Natur gefördert werden. Ziel ist es, die Wertschöpfung der Region auf eine umweltschonende und ressourcenschonende Weise zu steigern. Es soll beispielhaft gezeigt werden, dass der Mensch die Biosphäre nutzen kann, ohne sie zu zerstören und die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden.

Beratung